Apotheke 360°

VideoApotheke
Als Point of Sale bietet die Apotheke viele Möglichkeiten Ihre Zielgruppe anzusprechen. Um den Vertrieb optimal zu unterstützen, vereint Apotheke 360° zielgerichtete Marktforschungstools und Instrumente.
1024

Future Workshop

Profitieren Sie von der täglichen Kommunikation der Apotheker mit den Verbrauchern: Ihre Produkte werden ausgewählten Apothekern und PTAs in einem Workshop vorgestellt. Diese nehmen Stellung zu Ihren Produkten und geben Anregungen und wertvolle Einblicke. Sie erfahren aus erster Hand, wie Ihre Produkte für den Vertriebskanal Apotheke eingeschätzt werden.
1028

POS-Blitzumfrage

Antworten auf offene Fragen rund um den POS Apotheke beantwortet eine kurzfristige quantitative Erhebung. Dabei greifen wir auf umfangreiche Datenbanken und Panels zurück, wodurch unser medizinisches Recruitmentcenter Meinungen einholen und auswerten kann – zum Beispiel von über 250 PTAs und Apothekern.
1025

Mystery Shopping

Geschulte Testkäufer treten in der Apotheke als normale Kunden auf, lassen sich am Point of Sale beraten, beobachten die Kauf- und Beratungssituation und messen definierte Kriterien im Rahmen eines Testkaufs. So können wir nach einem mit Ihnen festgelegten Anforderungskatalog eine objektive Beurteilung der Dienstleistungsqualität in der jeweiligen Apotheke abgeben: Werden Ihre Produkte in Ihrem Sinn vertrieben, wird die Produktargumentation durch Ihren Außendienst an Apotheker und PTAs und anschließend an Patienten weitergegeben? Werden Displays und andere POS-Materialien nach Ihren Empfehlungen platziert?

Die per iPad erhobenen Ergebnisse können täglich kontrolliert werden und werden durch unsere Auswertung in konkrete Handlungsempfehlungen umgesetzt.

1026

Pharmacy Lab

Das Marktforschungstool „Pharmacy Lab“ ist das ideale Instrument, um einen fundierten Einblick in authentische Verkaufs- und Beratungsprozesse am Point of Sale einer Apotheke zu erhalten.

 

Verfolgen Sie „live“ die Einkaufsprozesse der Verbraucher sowie die Beratungsprozesse der Apotheker und PTAs bzw. des Apotheken-Außendienstes. Durch ein optionales Eye-Tracking können auch Blickverläufe beim Einkaufsprozess der Verbraucher erfasst werden.

Eine vollständig, nach Ihren Wünschen individuelle ausgestattete Test-Apotheke, bietet die Möglichkeit aus einem Beobachtungsraum mit zwei Einwegspiegeln die Testkäufe in der Apotheke „live“ mitzuerleben und auf der anderen Seite die im Interviewerraum im Nachgang zum Verkaufs- und Beratungsprozess durchgeführten Befragungen hautnah zu beobachten.

1023

After-Visit-Studien

Nachdem Ihr Außendienst Apotheker und PTAs über Ihre Produkte und Dienstleistungen informiert hat, lohnt es sich zu prüfen, wie Informationen bei Ihrer Zielgruppe aufgenommen werden. Dazu empfehlen wir ca. eine Woche nach Besuch eine Week-After-Visit- (WAV-)Befragung durchzuführen.
Sie erfahren so aus erster Hand, welche Botschaften des Außendienstes in Erinnerung geblieben sind und welche Materialien genutzt werden. Durch WAV-Betrachtungen lassen sich Optimierungspotentiale in Ihrem Außendienst aufdecken.